Slide Bloomy Romance

Der Jugendstil, eine Kunstepoche um 1900, die Funktion, Natur und Schönheit zu kombinieren gedachte, beeinflusste die Frauenkleidung und war somit ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gleichstellung der Frau. Der Hosenrock, oder auch die „Jupe-Culotte“ (frz.) entstammt der sogenannten „Belle Époque“ (frz. für „schöne Epoche“). Diese Form der Bekleidung bot Frauen, denen es zu diesem Zeitpunkt nicht schickte eine Hose zu tragen, die Möglichkeit einer neuen Freiheit, Leichtigkeit und Bequemlichkeit.

Shirt Maya und Culotte Toni bieten zugleich Bewegungsfreiheit und stilsicheres, symbolträchtiges Auftreten als Braut. Mit dem ungefütterten Überrock Helen aus luftigem Chiffon entsteht ein romantischer Look, der nicht nur leicht, bequem und frei aussieht, sondern es auch ist.

Die verspielte florale Spitze mit Bogenkante am Saum wirkt verträumt romantisch, wird durch die jugendlicheren Raglannähte des Oberteils jedoch aufgelockert. Geschlossen wird es durch einen Perlenknopf im transparenten Rücken.

Fließender Stretchsatin und der Schnitt der Culotte ermöglichen eine elegante Optik und zugleich einen unglaublich bequemen Sitz. Der nahtfeine Reißverschluss ist dabei nahezu unsichtbar und bietet ein schnelles und praktisches An- und Ausziehen.

Das Gefühl der Freiheit des Frühlings und warm kitzelnde Sonnenstrahlen auf der Haut erwecken Vorfreude auf eine rosige Zukunft – so wie es am großen Tag sein soll!

Menü